Klet­tern 2018

Abfahrt 9:30 Uhr. Mit die­ser Zeit im Hin­ter­kopf war die anfäng­li­che Stim­mung etwas mor­gen­muf­fe­lig, dass man auch am letz­ten Sams­tag der Feri­en so früh auf­ste­hen muss ist schon unfair, oder?

Mit all­ge­mein hei­te­ren, wenn auch ver­schla­fe­nen Gemü­tern mach­ten wir uns also auf den Weg nach Heil­bronn. In der DAV Klet­ter­are­na ange­kom­men, zogen wir uns um und beka­men eine Sicher­heits­ein­wei­sung. Nun ging der Spaß los!

 

Anfangs blie­ben wir im unte­ren Bereich und klet­ter­ten an den regu­lä­ren Klet­ter­wän­den, nach etwas Übung sind wir von 8m auf 18m Wän­de umge­stie­gen. Als alle mehr­mals die Chan­ce zum Klet­tern hat­ten gin­gen wir nach und nach in den obe­ren Bereich, dort gibt es neben kur­zen Klet­ter­wän­den auch eine Boul­d­er­höh­le und drei etwas ande­re Klet­ter­ge­rä­te: eine Him­mels­lei­ter, eine quer­ge­spann­te Strick­lei­ter und einen sich dre­hen­den Klet­ter­bal­ken. Hier war für jeden etwas dabei und selbst die Lei­ter, die die gan­ze Zeit sicher­ten, hat­ten Zeit sich an der Him­mels­lei­ter oder der Boul­d­er­höh­le aus­zu­powern.

 

Erschöpft aber glück­lich ging es gegen 13 Uhr wie­der nach Hau­se, dort kamen wir qua­si auf die Minu­te pünkt­lich an.

 

 

 

 

Die Bil­der von der Akti­on gibts in der Cloud: Link (bis 31.03.2018 ver­füg­bar)

Die Bil­der haben übri­gens den glei­chen Namen in der Cloud.

(Das Pass­wort wur­de per Mail ver­schickt oder auf Rück­fra­ge webmaster@dpsg-nd.de)

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment